Direkt zum Inhalt
Schließen (Esc)

NEWSLETTER

Lust auf Produktinfos und Neuigkeiten von Yak Thai?

Dann melde dich hier zu unserem Newsletter an.

PAT KAPRAO GUN CHIANG - Yak Thai

PAT KAPRAO GUN CHIANG

Der Thai Klassiker

Heiliges Basilikum aus Thailand trifft auf aromatisches Fleisch aus Bayern

Ein perfektes Match 

Pat Kaprao ist ein Leibgericht vieler Thais, das mit Vorliebe auf den Mittagstisch kommt. Egal ob im Büro, zu Hause oder einfach mal zwischendurch. Pat Kaprao passt immer und zu jeder Gelegenheit. Es ist Thailands Streetfood-Klassiker und für uns Urlauber ein kulinarisches Highlight auf der Speisekarte. Gekrönt wird dieses schnelle Mittagsgericht oft mit einem knusprigen Spiegelei mit leicht flüssigem Eigelb.

Pat Kaprao bedeutet so viel wie „Basilikum-Pfanne“ und wird mit den bekanntesten Gewürzen Thailands zubereitet: den tiefroten Chilis und dem Kaprao, dem heiligen Basilikum. Das heilige Basilikum hat ein kräftiges Aroma und schmeckt nach Piment und Nelken, wenn es leicht erwärmt wird. Ihr bekommt es in jedem gut sortierten Asia-Markt. Solltet Ihr mal kein Kaprao zur Hand haben, könnt Ihr gerne auf ein anderes Thai-Basilikum ausweichen.

Dieses Gericht ist sehr einfach und schnell zuzubereiten. Pat Kaprao wird normalerweise mit Huhn oder Schweinefleisch zubereitet. Wir präsentieren Euch hier eine sehr leckere Variante mit Gun Chiang – unserer thailändischen Wurst „Made in Bayern“. Lasst Euch überraschen.

 

Zutaten für 4 Personen:

400 g Gun-Chiang-Wurst

10 kleine Thai-Chilis

10 Knoblauchzehen

10 Thai-Basilikum-Blätter
1 EL helle Sojasoße

1 EL Fischsoße

3 EL Austernsoße

½ EL brauner Zucker

2 EL Rapsöl

 

Zubereitung:

  1. Schneidet die Wurst schräg in dünne Scheiben.
  2. Zermahlt den Knoblauch mit dem Chili in einem Mörser.
  3. Erhitzt zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne bei niedriger Temperatur.
  4. Gebt die Wurstscheiben hinzu und erhöht die Hitze auf eine mittlere Temperatur. Je nach Präferenz könnt Ihr die Wurst stärker oder schwächer anbraten.
  5. Gebt anschließend die Knoblauch-Chili-Mischung hinzu und lasst sie kurz (ca. eine halbe Minute lang) mit braten.
  6. Vermischt die weiße Sojasoße mit der Fischsoße, der Austernsoße und dem braunen Zucker in einer separaten Schüssel, bis sich der Zucker auflöst. Gießt diese Mischung über die Wurstscheiben und bratet alles eine halbe Minute weiter.
  7. Die Thai-Basilikum-Blätter fügt Ihr ganz zum Schluss hinzu und schon kann der Pat Kaprao Gun Chiang serviert werden.

Yak-Thai wünscht guten Appetit.

Älterer Post
Neuerer Post
Back to top

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer

Einkauf beginnen